Bei Fragen zum LFS kontaktieren Sie uns über WhatsApp
 
 
whatsapp wide
 
 

 

Pressemitteilung

Das Volk gegen Corona

Die Seite, „Das Volk gegen Corona“ ist die Fortsetzung der Demonstrationen mit anderen Mitteln. Diese Aussage beinhaltet eine klare rechtliche und wissenschaftliche Kampfansage gegenüber den bestehenden Restriktionen durch die politische Klasse.

Ziel der Kampagne ist es, einen Zusammenschluss von Rechtsanwälten, Strafrechtlern, Verfassungsrechtlern sowie Ärzten, Virologen, und Epidemiologien in einem der größten Gerichtsverfahren gegen die Corona Maßnahmen zusammenzuschließen.

Grundlage hierfür wird unter andrem sein, durch große unabhängige wissenschaftliche Einrichtungen und Labore im Bereich der Virologie Nachweise über den eigentlichen Status des COVID 19 (PCR-Tests auf SARS-CoV2) Virus zu erbringen.

Diese Gutachten sollen auch den Beweis erbringen, dass der PCR-Test, keine Aussage über Sensitivität und Spezifität des Virus haben kann. Der PCR steht für Polymerase-Ketten-Reaktion (PCR) und wird zur Diagnostik von Infektionskrankheiten eingesetzt.

Das Robert Koch-Institut schrieb zu einer Anfrage von CORRECTIC (Recherche für die Gesellschaft) folgendes:

„Eine Angabe von 30-50 Prozent falsch positiver Tests ist nicht nachvollziehbar.“ Eine genaue Fehlerquote konnte uns das RKI auf Nachfrage nicht nennen: „Leider können wir das nicht auf eine Zahl begrenzen, dazu haben wir nicht die nötigen Daten.“ [1]

Der Schnelltest ersetzt daher nicht den Erregernachweis und liefert somit kein zuverlässiges Ergebnis und ist darüber hinaus nicht validiert.

Derzeit bildet das Infektionsschutzgesetz die Grundlage zu weitreichenden Einschnitten in die Grundrechte der Bevölkerung. Es muss mit Normenkontrollklagen und Feststellungsklagen vorgegangen werden, welche entsprechend substatiert vorgetragen werden sollen.

Dies erfordert ausführliche Schriftsätze, die alleine nach Umfang und Fachgebiet eine Herausforderung darstellen und die Gerichte bis an ihre Grenzen und darüber hinaus belasten werden. Daher ist es erforderlich eine erdrückende Beweislast zu begründen, die jeden wie auch immer gearteten Widerspruch im Keim erstickt. Erst dann ist der Weg frei für strafrechtliche Schritte und Schadensersatzansprüche gegen die eigentlichen Verantwortlichen dieses künstlichen Krisen- Szenarios einer Pandemie bzw. einer Epidemie. Alle weiteren Informationen auf https://dasvolkgegencorona.com/

 

Quellen:

1 https://correctiv.org/faktencheck/medizin-und-gesundheit/2020/04/07/coronavirus-nein-aktuelle-pcr-tests-haben-keine-fehlerquote-von-30-bis-50-prozent

 

Rechtsanwalt Ralf Ludwig
Schirmherr von Das Volk gegen Corona

  • Geboren 1972 in Osterode am Harz, Niedersachen
  • Nach dem Abitur 1992 Zivildienst
  • Dann selbständig als Zeitungsverleger eines Monatsmagazins
  • Ab 1997 Studium der Rechtswissenschaften an der Georg-August-Universität
  • Hochschulpolitik, Vorsitzender des Allgemeinen Studierendenausschusses der Uni
  • 2003 Erstes Staatsexamen
  • 2003 – 2005 Referendariat in Göttingen
  • 2005 – 2011 Rechtsanwalt in Magdeburg
  • 2011 – 2016 Unterstützung beim Aufbau eines Legal Tech Unternehmens
  • 2016 erneute Zulassung zum Rechtsanwalt in Leipzig
  • 2020 Gründung der facebook-Gruppe „Corona Pandemie fällt heute aus“ mit mehr als 35.000 Followern
    • Gründung der Partei „Widerstand 2020“
    • Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen das Demonstrationsverbot
    • Gründung der Klagepaten als Unterstützung für Coronageschädigte
    • Mitgründer der „Anwälte für Aufklärung“

 

 

Als Mitbegründer der Anwälte für Aufklärung und der KlagePATEN kämpft Ralf Ludwig von Anfang an gegen die Restriktionen unserer Bundes- und Landesregierungen, die aufgrund die „Corona-Pandemie“ eingeleitet wurden. Er und sein Netzwerk helfen Menschen aus ganz Deutschland, zum Beispiel gegen Bußgeldbescheide, Hausverbote bei Verstoß gegen die Maskenpflicht und Ähnlichem vorzugehen. Auch auf den Corona-Demos, die vom Querdenken Netzwerk und anderen organisiert werden, ist er regelmäßiger Redner, um die Demonstranten über die Unrechtmäßigkeit der Regierungsverordnungen und die Möglichkeiten dagegen aufzuklären.

Aber leider bringen Demonstrationen alleine die Regierungen nicht dazu, ihren Kurs zu ändern. Aus diesem Grund wurde Ralf Ludwig Schirmherr von dasvolkgegencorona.com. Hier koordiniert er die Spendensammlung, überwacht die ordnungsgemäße Nutzung der Gelder und ist für die Mandatsverteilung und das Beauftragen der wissenschaftlichen Institute zuständig. Unter seiner Führung wird im Namen des Volkes die größte Aufklärungsklage in der deutschen Geschichte vorbereitet, um die Fehlentscheidungen der Regierung und der ihr angeschlossenen Institutionen, wie das RKI, zutage zu fördern und juristische Konsequenzen für die Entscheidungsträger einzufordern.

 

Helfen Sie mit einer Spende:

https://dasvolkgegencorona.com/spenden/

 

 

 

      wissensmanufaktur  contralogoneu  hoermann  14907249 324008341302361 3621767983739372323 n  dahle.at button 

 

 

 

Ansprechpartner im deutschsprachigen Raum:
Telefon: 06063-9517522
Fax: 06063-9517524
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2017 by Marketing Solutions Europe Ltd.